Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

VENUS BERLIN

12. Oktober 2017 - 15. Oktober 2017

Erotik Messe

INTERNATIONALE FACH-UND BESUCHERMESSE FÜR EROTIK, LIFESTYLE UND ADULT ENTERTAINMENT


Oh  , dieser Ausruf wird Ihnen nicht nur beim Anblick Ihrer überaus attraktiven Escort Berlin Lady herausrutschen, sondern auch auf der Erotikmesse Venus Berlin. Zurückhaltung ist dort nämlich Nebensache. Zur 21. Ausgabe der Venus Berlin werden mehr als 30.000 Besucher erwartet, die eine Mischung aus Produktinformation und, damit kommen wir zum aufregenden Teil, erotischer Unterhaltung bietet. Über 250 Aussteller aus 40 Ländern präsentieren klassische Erotikspielzeuge, Mode, DVDs und Drogerieartikel sowie neue Produktideen, die recht bald in Ihrem Schlafzimmer Einzug halten könnten. Sie können durch hunderte erotischer Produkte stöbern und diese teilweise zu reduzierten Messepreisen erwerben. Wie es sich für jede anständige und öffentlichkeitswirksame Veranstaltung gehört, werden selbstverständlich auch Preise verliehen, damit die Erotik-Branche sich selbst feiern kann. Am ersten Messetag findet im Hotel Ellington die traditionelle Preisverleihung „Venus Awards“ statt. Ein weiterer Höhepunktder Erotikmesse ist der sogenannte „Star Walk“ in Halle 20.  Auf einer Bühne, von rund 20 Metern Länge, präsentieren sich an allen Messetagen zahlreiche Erotik-Stars und -Sternchen den Besuchern. Auch Fetisch-Liebhaber können sich in einem gesonderten Bereich auf neue Produkte, Bondage-Demonstrationen sowie auf professionelle Showacts und Autogrammstunden mit Stars der Szene freuen.

Falls Sie nach dem anregenden Besuch der Venus, für Ihr Escort Berlin hocherotische Luxus-Dessous erwerben möchten, dürfte die Boutique von Agent Provocateur die richtige Anlaufstelle sein. Neben Shop-in-Shop-Systemen im KaDeWe und der Galerie Lafayette, führt das britische Lingerie-Label Agent Provocateur seit 2014 eine eigene Boutique auf dem Berliner Kurfürstendamm. Auf rund 100 Quadratmetern zeigen die Lingerieschneider neben der Hauptkollektion auch die klassischen Dessous der Marke, sowie Braut- und Bademoden, Strümpfe und Accessoires. Die Boutique erscheint in einem edlem Farbambiente, es dominieren die Farben Baby Pink und Schwarz sowie der Stil des Art Déco, an den Materialien wie schwarz eingefasstes Glas, Spiegel, Messing und Lack erinnern.

Provozierende Sinnlichkeit für den Körper

Agent Provocateur schafft die perfekte Balance zwischen verspielt und provokativ, in Kombination mit hochwertig, verarbeiteter Lingerie. Die klassische, von Hollywood inspirierte Linie bietet das Passende für jeden Anlass, den Sie mit Ihrem Escort Berlin verbringen möchten. Die Soirée Kollektion überzeugt durch handgefertigte Verzierungen sowie die Verwendung luxuriöser Materialien. Aus der Kollaboration mit der Modedesignerin Charlotte Olympia entstand eine Kollektion in Anlehnung an Pin-up-Girls und Filmstars. Zu den Kunden von Agent Provocateur gehören unter anderem Prominente wie Kate Moss und Nicole Kidman. Das führt mitunter dazu, dass Paparazzi vor den Eingängen der Läden lauern. Sehen Sie also lieber von Ihrer großformatigen Designersonnenbrille ab, sonst werden Sie vielleicht noch für einen Star gehalten und mit der Kamera verfolgt. Das Dessous-Unternehmen wurde von dem britischen Modedesigner Joseph Corre und seiner Frau Serena Rees gegründet. Corre ist der Sohn der britischen Modelegende Vivienne Westwood. Nachdem er zunächst einige Jahre für seine Mutter gearbeitet hatte, entwarf er später Theaterkostüme und Arbeitskleidung. 1994 eröffneten er und seine Frau den ersten Dessous Shop der gemeinsamen Firma Agent Provocateur im Londoner Szene-Viertel Soho. In Folge der Scheidung von Serena Rees im Jahr 2007 wurde Agent Provocateur an eine Investment-Firma verkauft. Von Anfang an achteten die Designer darauf mit ihrem Brand Alleinstellungsmerkmale zu kreieren. Die Auslagengestaltung entbehrte nicht an Extravaganz und die pinkfarbenen Blusen, die zum Arbeitsgewand der Verkäuferinnen gehören, regen ordentlich die Fantasie an, ebenso wie die Gegenwart Ihres Escort Berlin.

Erotik für die Ohren

Falls es Sie zur Venus Messe nicht nach Berlin verschlägt und Sie auch keine Dessous kaufen möchten, aber vielleicht Musikliebhaber sind, dann besuchen Sie doch das Jazzfest Berlin, welches vom 31. Oktober bis zum 05. November den Takt der Hauptstadt vorgibt. Hier erwartet Sie und Ihr Escort Berlin Erotik für die Ohren:

Das Jazzfest Berlin bildet den krönenden Abschluss eines jeden Jazzjahres. Es gehört zu den wichtigsten Veranstaltungen des zeitgenössischen Jazz und wurde 1964 gegründet.  An vier Tagen im November gibt es nicht nur im Haus der Berliner Festspiele ein abwechslungsreiches Programm für alle Jazzliebhaber, sondern auch an Orten wie dem A-Trane, dem Martin-Gropius-Bau, der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche und des Institut Français. Zu hören sind dort sowohl traditionelle als auch progressive Töne. Im Jahr 2014 feierten die Berliner Festspiele 50 Jahre Jazzfest Berlin. Immer wieder werden auch bedeutende historische Ereignisse musikalisch thematisiert: So zum Beispiel der Besuch von Martin Luther King 1964 in Berlin und das 25-jährige Jubiläum des Mauerfalls. In diesem Jahr präsentiert die WDR Big Band zusammen mit dem Sänger Kurt Elling ein speziell zusammengestelltes Programm mit dem Titel „Freedom Songs“. Ebenfalls auftreten wird der britische Saxofonist und Rapper Soweto Kinch, der mit seiner Musik sozialkritische Themen reflektiert. Wie die Berliner Festspiele Mitte April 2017 bekannt gaben, wird die Kuratorin Nadin Deventer 2018 künstlerische Leiterin des Jazzfestes Berlin. Sie löst den Briten Richard Williams ab, der das Festival seit 2015 leitete und sich nach dieser Spielzeit verabschiedet. Im dunklen Berliner Spätherbst verheißt das Jazz Fest Berlin Aufheiterung und genussvolle Stunden, die von Ihrer in erotische Lingerie gehüllten Escort Berlin Begleitung noch befeuert wird.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Details

Beginn:
12. Oktober 2017
Ende:
15. Oktober 2017

Ort

VENUS BERLIN
Stieffring 14
Berlin,13627
Webseite:
https://www.venus-berlin.com