Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

REBECCA HORN – „HAUCHKÖRPER ALS LEBENSZYKLUS“

24. November 2017 | 8:00 - 2. April 2018 | 17:00

Escort Düsseldorf

 

Bevor die fünfte Jahreszeit, sprich Karneval, erneut Besitz vom Rheinland ergreift, sollten Sie die ruhigen Zeiten ganz entspannt genießen und eine kleine Tour in den Westen Deutschlands unternehmen. In Begleitung einer charmanten Escort Düsseldorf Lady reist es sich natürlich unlängst schöner. Planen Sie einige Tage Aufenthalt und auch ein wenig Kunst ein – es ist Zeit für die schönen Dinge des Lebens. Nicht ganz so weit von der Modemetropole Düsseldorf entfernt, liegt Duisburg. Zwar wird diese Stadt immer etwas stiefmütterlich betrachtet, was jedoch grundlos ist – auch hier gibt es schöne Ecken, hervorragende Ausgehmöglichkeiten, charmante Viertel zum Wohnen und eine ganze Menge Kunst sowie Kultur. Vom „Pott“ ist nicht mehr viel übrig. Duisburg hat sich, mal abgesehen von ein bis zwei Vierteln, sehr gemacht und ist, neben dem benachbarten Essen, prädestiniertes Ziel für Menschen, die Urbanität und Freizeit miteinander verbinden wollen. Tun Sie es all denjenigen gleich und machen zu vorderst das Lehmbruck Museum mit Escort Düsseldorf unsicher. Noch bis zum 2.April 2018 zeigt dieses eine überaus sehenswerte Ausstellung der Künstlerin Rebecca Horn. Vielen mag sie wenig bis gar nichts sagen, was jedoch daran liegt, dass sie eher zu den stilleren Vertretern ihrer Zunft zählt. Tatsächlich wurde ihr im letzten Jahr, 2017, der Wilhelm-Lehmbruck-Preis verliehen – eine ganz besondere Ehre, da sie die erste Frau ist, die diesen angesehenen Bildhauerpreis erhalten hat. Der Preis wird seit 1966 vergeben und wurde davor z.B. an Künstler wie Joseph Beuys, Richard Serra, Eduardo Chilida oder Claes Oldenburg überreicht. Das Museum widmet ihre eine große Einzelausstellung, in der Choreographie und ihre skulpturellen Werke fast schon eine Art Symbiose eingehen. Ihre Kunst verkörpert vor allem das Spiel zwischen sich wiederholendem Zyklus, minimalen Bewegungen, Nähe und Distanz und in ähnlicher Art und Weise erkennt man dies auch an ihren Performances – gerade in jenen aus den 1970er und 1980er Jahren. In einem ihrer Filme „Busters Bedroom“ macht sich z.B. ein automatischer Rollstuhl selbständig und wirkt vollständig autonom. Fast wirkt es so, als hätte dieser Gegenstand ein Schicksal, der jedoch frei ist von einer sozialen Abhängigkeit. Auch Verflechtungen in Machtgefügen sucht man vergebens. Vielmehr regiert eine autarke Ästhetik, der sich die Bilder und Figuren unterwerfen.

Rebecca Horn – bestaunen Sie mit Ihrem High Class Escort Kunst, die entschleunigt!

Was nur wenige wissen: Rebecca Horn nahm bereits viermal an der Documenta teil, wobei die fünfte Schau ihr zu ihrem ersten, beachtlichen Erfolg verhalf. Sie wurde im Jahr 1944 in Michelstadt, was im Odenwald liegt, geboren und ist eine bedeutende Performancekünstlerin, Filmemacherin und Bildhauerin. Ihre Arbeiten sind sehr mannigfaltig, sie legt sich nicht wirklich fest und beschäftigt sich sogar mit der Dichtkunst, Installationen, Fotoübermalungen, Videos sowie Zeichnungen. Die heuer in Duisburg gezeigte Ausstellung mit dem sensiblen Titel „Hauchkörper“, ist eine Rauminstallation, die aus im Raum schwebenden Messingstäben besteht. Sie sind spitz, relativ groß und sie bewegen sich aufeinander zu und voneinander weg – ganz so, wie es die Luftströmungen im Raum zulassen. Ihre Kunst hat unbedingt entschleunigenden und meditativen Charakter, der Sie und Ihre Escort Düsseldorf Begleitung dazu bringt, sich zu erholen, während man zuschaut. Ein Thema, das der Künstlerin besonders wichtig ist. Insbesondere dann, wenn man einen Teil ihrer Krankengeschichte kennt: Horn vergiftete sich während des Studium an der Hamburger Kunsthochschule bei Arbeiten mit Polyester im Jahr 1967 als sie vergaß, die Atemschutzmaske zu tragen. Die giftigen Dämpfe verursachten eine Lungenvergiftung, die einen sehr langen Sanatoriumsaufenthalt und die Unterbrechung des Studiums nötig machten. Nach über einem Jahren kehrte sie zurück und arbeitete fortan nur noch mit leichten, organischen Stoffen, etwa mit Federn, Bandagen oder Baumwolle. In den darauffolgenden vier Jahren präsentierte sie eine Reihe von Perfomances, die jedoch nur im kleinen Kreis gezeigt wurden, etwa die „Arm-Extension“, in der es um das Ausloten des Gleichgewichts zwischen Raum und Mensch geht. Nach Beendigung des Studiums in Hamburg zog es sie, mithilfe eines Stipendiums, an das Central Saint Martin College of Art and Design, in dem sie ihre Fertigkeiten weiter ausbauen konnte.

Verbinden Sie mit Ihrer Luxus Escort Lady das Angenehme mit dem Nützlichen!

Sich endschleunigen und ins Gleichgewicht zu kommen, ist ganz sicher auch einer Ihrer Wünsche. Das muss nicht unbedingt eine Traumvorstellung bleiben. Besonders dann nicht, wenn Sie herrliche Stunden mit Ihrer Traumfrau des Escort Düsseldorf verbringen können. Schließlich weiss es der Volksmund genau: So wie man sich bettet, so liegt man. Wählen Sie eines der exklusiven fünf-Sterne-Hotels entweder in Köln oder Düsseldorf und geben sich ganz und gar dem Luxus der Räumlichkeiten hin. Wie wäre es mit dem Steigenberger Parkhotel, das gleich am idyllischen Hofgarten gelegen ist? Es besticht durch eine absolut ideale Lage: Es liegt direkt an der Einkaufsstrasse Königsallee und gegenüber des Luxus-Shopping-Kaufhauses Breuninger, in dem alle internationalen Top-Marken vertreten sind. Alles, was besondere Wichtigkeit hat, kann man fußläufig erreichen und selbst der Rhein liegt nur zehn Minuten vom Hotel entfernt. Sie haben die Qual der Wahl: Das fünf-Sterne-Haus, das vor kurzem renoviert worden ist, bietet über 130 Zimmer und Suiten, die keinen Wunsch offen lassen und den nötigen Freiraum sowie jeglichen Komfort bieten. Neben den üblichen Dingen, verfügt das Hotel über einen neu ausgebauten Spa-und Wellnessbereich, der Ihre Zeit zu einem wahrhaftigen Vergnügen macht. Kuscheln sie sich in ihre Bademäntel und entspannen für einige Zeit in einer der zahlreichen Saunen, um sich danach mit schockierend kalten Eiskristallen gegenseitig abzurubbeln. Alsdann könnte man sich entweder ganz entspannt dem Roomservice widmen oder man tritt, exklusiv gekleidet, den Gang in das Steigenberger Eck oder das Restaurant Artiste an, in denen lukullische Köstlichkeiten der Extraklasse geboten werden. Düsseldorfer wissen, dass die Küche besonders innovativ und abwechslungsreich ist. Sie geht ausserdem mit der Zeit und bietet zahlreiche Möglichkeiten, jeden Gaumen gekonnt zu befriedigen. Ob man nun Vegetarier, Veganer oder, ganz simpel, Fleisch-und Fischesser ist: Für jeden ist das Passende dabei. Wer Lust auf einen Absacker hat, ist in der hoteleigenen Bar Étoile allerbestens aufgehoben. Bei wohlklingender Pianomusik können Sie und Ihre Herzdame des Escort Düsseldorf entweder von der reichen Auswahl an Champagner oder einen der innovativen Cocktails zu sich nehmen und auf eine gelungene Zeit anstoßen. Auch Liebhaber des gepflegten Tabakgenusses kommen hier ganz auf ihre Kosten: Das Hotel bietet eine exklusive Zigarren Lounge an, in der man die ein oder andere Cohiba genießen darf. Kombinieren Sie diese am besten mit einem edlen Whisky oder reichem Cognac und freuen sich des Lebens!

Details

Beginn:
24. November 2017 | 8:00
Ende:
2. April 2018 | 17:00

Ort

Lehmbruck-Museum
Düsseldorfer Str. 51
Duisburg, 47051
+ Google Karte
Website:
http://www.lehmbruckmuseum.de
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Details

Beginn:
24. November 2017 | 8:00
Ende:
2. April 2018 | 17:00

Ort

Lehmbruck-Museum
Düsseldorfer Str. 51
Duisburg, 47051
+ Google Karte
Website:
http://www.lehmbruckmuseum.de