Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

PRIMARY STRUCTURES. MEISTERWERKE DER MINIMAL ART

22. Februar 2017 | 10:00 - 13. August 2017 | 18:00

mmk Frankfurt

Menschen, die einen Hang zu klaren Strukturen und Minimalismus haben, sind nicht nur in der Begleitagentur Escorts Frankfurt allerbesten aufgehoben, sondern auch im MMK Museum für Moderne Kunst in Frankfurt. Vom 22.Februar bis zum 13.August 2017, öffnet das Haus seine Pforten, um der Öffentlichkeit eine ganz besondere Sammlung vorzustellen. Hierbei geht es gänzlich um den Minimalismus und die Werke, die aus dieser Kunstrichtung erwuchsen.

Minimal, puristisch, klar und perfekt – eben so wie Ihre Luxus Escort Lady!

In Anlehnung an die progressive und sagenhafte Ausstellung aus dem Jahre 1966 im Jewish Museum in New York, entstand eine Ausstellung von ganz besonderem Wert. Sie und Ihre attraktive Begleitung von Escorts Frankfurt werden Künstler wie Carl Andre (Stein-und Metallfliesen), Walter de Maria (minimalistische Skulpturen), Dan Flavin (Neonröhren) oder Donald Judd (Stahlrahmen) bestaunen können. Im Jahre 1981 konnte das Museum durch eine glückliche Fügung die ehemalige Sammlung von Karl Ströher erwerben und besitzt dadurch natürlich eine Urkunde künstlerischen Schaffens sondergleichen. Der renommierte Begleitservice Escorts Frankfurt rät dazu, sich diese Ausstellung keinesfalls entgehen zu lassen.

Wurzel und Intention der Minimal Art – ein Erklärungsversuch!

Ob man nun glühender Fan dieser Kunstrichtung wird oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen. Fakt jedoch ist, dass sie in den 1960er Jahren entstand und sich nach Logik, Objektivität, Klarheit, Entpersönlichung, Übersicht und geometrische Strukturen sehnte. Wie bei Escorts Frankfurt auch, lautet das Motto hier: Weniger ist manchmal mehr. Es geht um das Reduzieren, um das absichtliche Abstandnehmen vom Abstrakten Expressionismus und der Bildenden Künste. In der Architektur hielt der Minimalismus in den 1980er Jahren erfolgreich Einzug. Back to the roots, back to basics – geometrische Grundstrukturen, eben „Primary Structures“. Das ist das Prinzip.

Erst die Kunst, dann die Liebe – genießen Sie einen herrlichen Tag mit einem High Class Escort!

So ein Tag im Museum kann beschwingen und inspirieren – nehmen Sie diese Energie doch einfach mit in die Räumlichkeiten Ihres 1st Class Hotels! Lassen Sie sich ganz gezielt von Ihrer atemberaubenden Dame des Escorts Frankfurt verwöhnen und Ihren Sinnen gerne freien Lauf. Erleben Sie, wie sich der sexy Körper Ihrer Gespielin um Sie windet, wie sich ihre Lippen treffen und sie miteinander verschmelzen. Sollte Ihnen der Sinn nach einer ausgefallenen Striptease-Einlage Ihres Escorts Frankfurt stehen, ist diese hierfür natürlich mehr als offen. Das geschieht jedoch dann bitte auf eigene Gewähr: Escorts Frankfurt haftet nicht für seine Damen. Sollte es tatsächlich zu heiß werden, wissen Sie hoffentlich, wo sich der nächste Feuerlöscher befindet!

Details

Beginn:
22. Februar 2017 | 10:00
Ende:
13. August 2017 | 18:00

Ort

Museum für Moderne Kunst
Domstraße 10
Frankfurt,60311
Webseite:
http://mmk-frankfurt.de/de/home/