Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

LYONEL FEININGER – FUNDACIÓN JUAN MARCH

17. Februar 2017 | 10:00 - 28. Mai 2017 | 17:00

Madrid ist immer eine Reise wert, besonders im Frühling. Starten Sie diesen doch besonders beschwingt mit einer hochattraktiven Dame des Escorts Köln, die stets eine gute Figur an Ihrer Seite abgeben wird. Für Liebhaber der Kunst, hält Escorts Köln einen ganz besonders schönen Tipp bereit. Schauen Sie sich unbedingt die Ausstellung über das Œuvre Lionel Feiningers in der Fundación Juan March an.

Feininger – Meister des Bauhauses und zentrale Figur der Avantgarde

Gezeigt werden über 200 Werke seines Schaffens, die von zahlreichen Sammlungen aus Europa und Übersee, teilweise auch aus privaten Beständen, zusammengetragen wurden. Sie sind wahnsinnig versatil, da verschiedene Facetten seines Könnens zu sehen sind. Ob es nun Zeichnungen, Malerei, Fotografie oder Drucktechniken sind: Streifen Sie mit Ihrer charmanten Gespielin des Escorts Köln durch die Stiftung und diskutieren die Werke gemeinsam. Nur schön zu sein, reicht der Agentur Escorts Köln bei weitem nicht; Köpfchen muss man ausserdem haben. Quell seiner Inspiration waren vor allem besondere Orte wie Paris oder Manhattan, das Leben in Städten, Architektur, landschaftliche Begebenheiten.

Feininger – Pionier der Comic-Kunst

Der im Jahre 1871 in New York geborene Künstler mit deutschen Wurzeln, kann zweifelsohne als Pionier der Comic-Kunst bezeichnet werden. Als Künstler und Illustrator wagte er sich damit auf ein neues Gebiet und machte sich mit Karikaturen, welche in amerikanischen und deutschen Zeitungen veröffentlich wurden, einen Namen. Vielleicht kennen einige von Ihnen seine „The-Kin-der-Kids-Comics“ oder „Wee Willie Winkie’s World“. Wenn nicht, bietet die Ausstellung eine prima Möglichkeit, diese mit Ihrer Herzdame des Escorts Köln zu erkunden. Dies reichte ihm als Medium jedoch nicht und so wandte er sich der abstrakten Malerei zu, bei der er sich frei entfalten konnte. Zersplitterte Farbflächen und Linien – das war die Bildsprache, mit der er sich von nun an am besten identifizieren konnte. Bestaunen Sie seine Kunst mit Ihrer zauberhaften Escort Dame des Escorts Köln und versuchen, diese zu verstehen. Falls nicht, sprechen Sie ohnehin eine gemeinsame Sprache…die der Liebe!

Zusammenarbeit mit Walter Gropius

Feininger kann man zweifelsohne als „Talent auf zahlreichen Gebieten“ bezeichnen. Im Jahr 1919 wurde er von Walter Gropius eingeladen, eine Funktion am Bauhaus einzunehmen. So war er bis 1932 Leiter und Lehrer der Druckwerkstätten. Dann kamen die Nazis und an gemütliches Weiterarbeiten war nicht mehr zu denken. Er beschäftigte sich dann eingehender mit dem Holzschnitt, die durch verschiedene Tiefen und Ebenen an Profil gewann. Selbstverständlich wurde auch seine Kunst als „entartet“ eingestuft. Er zog zurück nach New York, wo er 1956 starb. Erleben Sie diesen Ausnahmekünstler mit einer einnehmenden und vor Lebensenergie sprühenden Dame des Escorts Köln.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Details

Beginn:
17. Februar 2017 | 10:00
Ende:
28. Mai 2017 | 17:00

Ort

Juan March Institute
Calle de Castelló, 77
Madrid,28006
+ Google Karte