Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

EDVARD MUNCH

12. Oktober 2019 | 10:00 - 1. März 2020 | 18:00

Düsseldorf Rhein Blick

ZWEI NORWEGER ZU GAST IN DÜSSELDORF

Als einer der bekanntesten Vertreter des Symbolismus hat Edvard Munch die expressionistische Malerei des ausgehenden 19. und frühen 20. Jahrhunderts maßgeblich mitgeprägt. Sein wahrscheinlich berühmtestes Werk „Der Schrei“ ist wohl nicht nur ausgewiesenen Kunstfreunden ein Begriff.
In der Ausstellung „Edvard Munch gesehen von Karl Ove Knausgård“, die vom 12.10.2019 bis zum 01.03.2020 in der Kunsthalle Düsseldorf zu sehen ist, spielen die bekannteren Arbeiten des norwegischen Künstlers jedoch eine eher untergeordnete Rolle.
Der Schriftsteller Karl Ove Knausgård, der wie Munch aus Norwegen stammt, hat etwa 130 Werke des Künstlers zusammengetragen, die einer breiten Öffentlichkeit bislang weitgehend verborgen geblieben sind. Die Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen vermitteln einen tiefen Eindruck von der ganz persönlichen Sicht des schreibenden auf den bildenden Künstler.

KARL OVE KNAUSGÅRD – SCHRIFTSTELLER UND KUNSTKENNER

Karl Ove Knausgård, der unter anderem mit seinem 2009 erschienenen autobiografischen Roman „Min Kamp“ nicht nur in seiner Heimat Aufsehen erregte, nutzt seine kunstgeschichtliche Ausbildung, um den Besuchern der Ausstellung den eher unbekannten Munch zu präsentieren. Die Exposition der Werke erfolgt in enger Zusammenarbeit der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen mit dem Osloer Munch Museum. Ein Besuch dieser einzigartigen Ausstellung stellt, in Verbindung mit einem Besuch auf der parallel stattfindenden Frankfurter Buchmesse, ein besonderes Erlebnis dar, da Norwegen im Jahr 2019 Gastland der Buchmesse ist.
Kulturelle Angebote wie die Munch-Ausstellung lassen sich am eindrucksvollsten in der charmanten Gesellschaft einer ebenso attraktiven wie kunstsinnigen Begleiterin genießen. Die niveauvollen Damen vom Escort Düsseldorf stehen Ihnen nicht nur für einen Ausflug in die Welt der Kunst jederzeit gerne zu Verfügung.

NACH DER KUNST KOMMT DAS VERGNÜGEN

Die lebhafte Kunstszene der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt ist nicht der einzige Grund, der mondänen Metropole am Rhein einen Besuch abzustatten. Neben jeder Menge Kunst und Kultur gibt es in Düsseldorf noch vielfältige weitere Dinge zu entdecken. Bei einem Bummel über die exklusive Kö lassen sich auf besonders angenehme Weise die schönsten Dinge erwerben. Und auch die urigen Kneipen und typischen Lokale der Altstadt bieten unzählige Gelegenheiten, einen entspannten Tag zu genießen. Als perfekte Gastgeberinnen und Reiseleiterinnen begleiten Sie die außergewöhnlich charmanten Damen vom Escort Düsseldorf auch zu den weniger bekannten Attraktionen Düsseldorfs. Sie werden Sie in eine Welt entführen, die so manches Abenteuer verspricht. Und am Abend lassen Sie sich in der exklusiven Umgebung eines Nobelhotels von den erotischen Künsten der Ladies verzaubern. Dieses Erlebnis wird dann ganz sicher zum Höhepunkt eines Tages, den Sie so schnell nicht vergessen werden.

Details

Beginn:
12. Oktober 2019 | 10:00
Ende:
1. März 2020 | 18:00
Veranstaltungskategorie:

Ort

K20, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen
Grabbepl. 5
Düsseldorf, 40213
+ Google Karte
Website:
http://www.kunstsammlung.de/startseite.html

Details

Beginn:
12. Oktober 2019 | 10:00
Ende:
1. März 2020 | 18:00
Veranstaltungskategorie:

Ort

K20, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen
Grabbepl. 5
Düsseldorf, 40213
+ Google Karte
Website:
http://www.kunstsammlung.de/startseite.html