Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DAVID HOCKNEY – TATE BRITAIN LONDON

9. Februar 2017 | 10:00 - 29. Mai 2017 | 18:00

Tate

Lust, in Farbe zu baden und währenddessen Kunst zu genießen? Dann sind Sie und eine wunderschöne Begleitung des Escorts Frankfurt herzlich dazu eingeladen, nach London zu reisen. Besuchen Sie die einmalige Retrospektive zu Ehren des Künstlers David Hockney. Beleuchtet werden 60 Jahre seines kreativen Schaffens. In der Tat handelt es sich hierbei um einen Ausnahmekünstler, der der Lieblingskünstler vieler Briten ist. Seine Zuordnung zum Genre der Pop-Art hat er stets verneint. Viel näher stehen ihm Teile des Expressionismus, die in Richtung der Malerei Francis Bacons gehen.

Das „Sehen“ – Hockneys Spezialität

Ob man nun von einer Überdosis „Hockney“ sprechen kann, muss jeder selbst für sich entscheiden. Einige Briten sind des Künstlers überdrüssig. So klagte ein Kolumnist der „Independent“: „Schon wieder Hockney!“ Während Tate-Britain-Direktor Alex Farquharson verlauten lässt: „Je mehr Hockney, desto besser!“ Sie treffen Ihre Herzdame des Escorts Frankfurt ganz einfach in London und die Meinungen der Briten vermutlich in der Mitte. Erleben Sie einen Künstler, dessen letzte große Retrospektive vor 30 Jahren stattfand und bis heute Jung und Alt begeistert. Er ist besessen vom Sehen, Speichern und Umsetzen des Gesehenen. Dabei nutzt er die modernsten Bildgebungsverfahren – es muss ja nicht immer Öl auf Leinwand sein. So experimentiert er gerne mit digitalen Medien und nutzt hierbei das iPad, iPhone, Polaroid-und Videokameras. Hierbei entstehen ganz fein inszenierte Monumental-und Minimalwerke, die ein Fest für jedes Auge sind. Lassen Sie sich diese Kunst nicht entgehen und tauchen Sie mit Ihrem High Class Escort des Escorts Frankfurt ein, in diese wundervolle, technische und intelektuelle Kunst.

Homoerotik und kalifornische Swimmingpools

Hockney, der nie eine Hehl aus seiner Homosexualität gemacht hat, thematisiert genau dieses Thema in seinen Werken. Diese sprühen nur so vor Farbenergie, Verspieltheit, Innovation und Vielseitigkeit. Bestaunen Sie mit Ihrem Escorts Frankfurt z.B. das phantastische Doppelportrait von Christopher Isherwood und Don Bachardy von 1968. Es wird erstmals in der Tate gezeigt, was mehr als spektakulär ist. Insgesamt ist die Ausstellung in 13 Abteilungen unterteilt, thematisch und chronologisch sortiert, was kunstgeschichtlicher Konfusion vorbeugen soll. Die Titel lauten etwa „Bilder mit Leuten drin“, „Nah hinsehen“ oder „Sonnenbadende“. Bekannt ist er vor allem, wie bereits oben erwähnt, für seine Swimmingpool-Gemälde auf Acryl. Denken wir hier an die Hockney-Ikone „A Bigger Splash“ aus dem Jahre 1967. Es befindet sich seit 1981 im Besitz der Tate und gilt als Ikone der Pop-Art und der Genuss-Gesellschaft. Menschen sind hierauf nicht zu sehen. In Anlehnung dazu gibt es sogar einen Film. Egal welche Dame des Escorts Frankfurt es sein soll, sie wird die Ausstellung mit allen Sinnen genießen und Sie für diese Einladung schlichtweg lieben. Planen Sie einen aufregenden Tag in der drittaufregendsten Stadt der Welt (natürlich nach Paris und nachNew York ). Starten Sie diesen mit einem amüsanten Lunch in einem feinen Londoner Club, schließen Sie einen tolle Sightseeing-Tour an, gehen vielleicht etwas shoppen, dann ins Museum…Zum Schluss wird Sie Ihre Begleitung des Escorts Frankfurt nach allen Regeln der Kunst verführen und ins Nirvana der erotischen Lust befördern.

Details

Beginn:
9. Februar 2017 | 10:00
Ende:
29. Mai 2017 | 18:00

Ort

Tate Britain
Millbank
London ,SW1P 4RG
+ Google Karte
Webseite:
http://www.tate.org.uk