Loading Events

« Alle Veranstaltungen

CASPAR DAVID FRIEDRICH

15. Oktober 2020 | 10:00 - 7. Februar 2021 | 18:00

Casper David

UND DIE DÜSSELDORFER ROMANTIKER

ZEITZEUGEN KÜNSTLERISCHER DISPUTE

Noch nie war die Heimat so angesagt, wie 2020 – jenem Sommer, in dem Fernreisen so gut wie unmöglich waren. Die Ferienzeit lockte noch nie gesehene Menschenmengen in die entferntesten Winkel unserer Natur. Genau in diese Stimmung passt die neue Ausstellung im Düsseldorfer Kunstpalast, die vom 15. Oktober 2020 bis zum 7. Februar 2021 gezeigt wird: Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Romantiker. Eine heimat- und kunstinteressierte Lady von Escorts Düsseldorf wandert mit Ihnen begeistert auf den Spuren dieser großen deutschen Maler. Mit ihr gemeinsam können Sie die Natur „so“ sehen, wie sie im 19. Jahrhundert auf ihre Betrachter wirkte und so die unterschiedlichsten Gefühle und Interpretationen evozierte.

CASAPR DAVID FRIEDRICH – VERGESSEN UND WIEDERENTDECKT

Der Düsseldorfer Kunstpalast zeigt rund 60 Werke von Caspar David Friedrich. Damit eröffnet sich dem Besucher ein breites Spektrum seiner Kunst. Sie können mit der Dame Ihrer Wahl vom Escortservice Düsseldorf ausführlich darüber diskutieren, wie es möglich sein konnte, dass dieser großartige Maler erst Anfang des 20. Jahrhunderts richtig entdeckt wurde. Er hatte zu Lebzeiten zeitweise große Erfolge, wurde sogar von großen Auftraggebern wie Zar Nikolaus I. gefördert, aber als er 1840 nach langer Krankheit in Dresden starb, geriet er so gut wie in Vergessenheit. Dabei hatte er eine unverwechselbare Bildsprache. Er erschuf den Betrachter, also jenen Menschen, von dem wir immer nur den Rücken sehen, und der in eine verzauberte Landschaft voller mystischer Felsen, wunderschöner Sonnenuntergänge oder alles verschleierndem Nebel blickt. Und so malte er nicht nur – er inszenierte regelrecht! Wie so häufig in der Kunst, ist es so, dass diese polarisiert: Seine Werke begeisterten die einen – und verärgerten die anderen. Es fehle an der richtigen Lichtstimmung, die Perspektiven passten nicht und es sei völlig unklar, ob die Sonne auf dem Bild auf oder untergeht. Die rund 60 anderen Werke der Ausstellung stammen deshalb teilweise von zeitgenössischen Künstlern, die zur Düsseldorfer Malerschule und zu seinen größten Kritikern gehörten. Ab 1830 veränderten sich damals langsam der Geschmack und der Kunststil, das Ende der Romantik nahte – Realismus und Neoklassizismus rückten immer näher. Auch andere Stilrichtungen wie der Impressionismus sendeten ihre Vorboten. Die Kunstwelt spaltete sich.

FREUNDE UND KRITIKER 

Die Ausstellung zeigt die Werke seiner Kritiker Carl Friedrich Lessing, Andreas Achenbach und Johann Wilhelm Schirmer. Sie alle gehörten zur Düsseldorfer Malerschule. Ausgleichend zeigt der Kunstpalast jedoch auch Arbeiten der drei Künstlerfreunde und Friedrich-Verehrer Carl Gustav Carus, Ludwig Richter und Ernst Ferdinand Oehme. Seite an Seite mit einer kunstbeflissenen Dame des Escorts Düsseldorf können Sie die dramatisch-realistischen Arbeiten von Andreas Achenbach bewundern oder darüber staunen, wie romantisch die Bilder von Carl Gustav Carus auf die Betrachter wirken. Sie können mit Ihrer Traumfrau vom Escortservice Düsseldorf aber auch darüber diskutieren, wo die Unterschiede zwischen Romantik und Realismus liegen. Für den modernen Betrachter liegen sie nicht offensichtlich auf der Hand. Der Kunstpalast liegt im Ehrenhof bei den Rheingärtchen. Wenn Sie sich nach dem Kunstbesuch entspannen wollen, hier ein kleiner Tipp: Das Rheinufer mit seinen unendlichen Spaziermöglichkeiten ist ganz in der Nähe. Es gibt jedoch auch innovative Restaurants und noble Hotels mit schönen Terrassen, die sich gerade im  Sommer prima anlassen. Erotischer Zweisamkeit und intimer Nähe steht dann natürlich nichts mehr im Wege. Über die Webseite des Kunstpalasts erfahren Sie alles über aktuelle Öffnungszeiten und Führungen. Viel Freude bei der Schau und dem Leben der Romantik in realitas!

Details

Start:
15. Oktober 2020 | 10:00
End:
7. Februar 2021 | 18:00
Event Category:

Venue

Museum Kunstpalast
Ehrenhof 4-5
Düsseldorf, 40479
+ Google Map

Details

Start:
15. Oktober 2020 | 10:00
End:
7. Februar 2021 | 18:00
Event Category:

Venue

Museum Kunstpalast
Ehrenhof 4-5
Düsseldorf, 40479
+ Google Map