Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

BETH DITTO – BATSCHKAPP FRANKFURT

5. Oktober 2017 | 20:00 - 22:30

Beth Ditto

Fans der Kultband „Gossip“ aufgepasst: Am 5.Oktober diesen Jahres ist Beth Ditto, die Frontfrau des ehemals beliebten Pop-Trios, live in Frankfurt zu sehen, um ihr erstes Soloalbum „Fake Sugar“ zu bewerben und ihre Anhänger zu begeistern. Das Trio löste sich im Jahr 2016, zum Unmut aller, auf, aber wie sagt man so schön: Totgesagte leben länger. Besuchen Sie das bereits jetzt heiß begehrte Konzert mit einer reizvollen Dame des Escorts Frankfurt und jubeln der stimmgewaltigen Sängerin aus dem Publikum heraus zu. Weitere Stationen, werden die Städte München, Köln und Berlin sein. In Frankfurt tritt sie im Kulturzentrum „Batschkapp“ auf, was so viel wie „Schiebermütze“ heißt. Der Szenenclub hat sich der alternativen Musik verschrieben und wird von Frankfurtern liebevoll „die Kapp“ genannt. Nach dem Deutschland-Besuch, hat Ditto noch ziemlich viel vor. Im Herbst geht es auf große Europa-Tournee, die bereits mit großer Spannung erwartet wird. Musikalisch möchte die beliebte Plus-Size-Sängerin zurück zu ihren Alternative-Wurzeln und zu den Anfängen ihrer bislang grandiosen Karriere.

Beth Ditto – kämpferisch, politisch, cool und modebewusst

Beth Ditto ist, zweifelsohne, eine Frau, die sich einmischt und ihre Popularität auch für politische Zwecke einzusetzen weiß. So kämpft sie, als bekennende Lesbierin, offensiv gegen Diskriminierung Homosexueller und benachteiligter Menschen. „Niemand in den Staaten war von der Entscheidung Bushs erstaunt oder erschüttert, aber alle Personen, die ich kenne, fühlten sich hilflos und betrogen“ – so ein Ausschnitt eines Interviews, nachdem die US-Regierung beschlossen hat, Schwulen und Lesben das Recht auf die Ehe zu verweigern. Weiter hieß es: „Ich schrieb den Refrain, um die Leute zu ermutigen, nicht aufzugeben. Es ist eine schlechte Zeit für die Bürgerrechte!“ Sie ist eine Sängerin, die stets sie selbst bleibt und bei unseren Escorts Frankfurt überaus beliebt ist. Schlussendlich geht es stets um Authentizität und diese verkörpert die US-Amerikanerin ziemlich lässig. Und zwar so glaubwürdig, dass Sie von der englischen Musikzeitschrift New Musical Express auf Platz 1 der „Cool List“ gewählt wurde. Das i-Tüpfelchen war natürlich das dazugehörige Cover, auf dem sie nackt posierte. Aus ihrer Fülligkeit macht sich das selbstbewusste Energiebündel nichts – ganz im Gegenteil. Sie plädiert für die Akzeptanz der eigenen Person und gibt ihren Fans stets das Gefühl, sie selbst sein zu dürfen. Schön ist schliesslich das, was gefällt und so kämpft sie gegen das von den Medien propagierte Schönheitsideal an. Selbst das Strippen in Unterwäsche ist für sie absolut kein Problem – wem’s nicht gefällt, soll weggucken, so das Credo der erfolgsverwöhnten Rockröhre. Verpassen Sie diese Naturgewalt auf keinen Fall und entführen eine der Traumfrauen des Escorts Frankfurt unbedingt in das Konzert. Beth Ditto bricht nun auf zu neuen Ufern und erfindet sich neu. Neben ihrer Sangeskarriere, die einige Gold-Singles und Dreifach-Platin einbrachten, lanciert sie nun auch ihre eigene Modelinie. Mary Beth Patterson, wie sie mit bürgerlichem Namen heißt, ist in jedem Fall immer für eine Überraschung gut.

Die private Seite des amerikanischen Superstars 

Beth Ditto wurde im Februar 1981 in Searcy/ Arkansas geboren und war zwischen 1999 und 2016 die Frontfrau der Alternative-Rockgruppe „Gossip“. Mit Leib und Seele, ist sie Feministin und unterstützt die LGBT-Bewegung (Lesbian, Gay, Bisexuel, Transgender-Bewegung). Tatsächlich ist bereits eine Autobiographie entstanden, die den Titel „Coal to Diamonds“ trägt und worin sie über ihre Kindheit, ihre eher triste Jugend und die Zeit mit der Band schreibt. Geteiltes Glück ist natürlich auch doppeltes Glück und so ehelichte sie im Jahr 2013 ihre Partnerin Kristin Ogata auf Hawaii. Selbstverständlich wurde das Ehegelübde, typisch für Amerikaner, bereits erneuert – doppelt hält schließlich besser. Insgesamt verlief ihre Kindheit nicht allzu sehr zu ihrem Vorteil. Ihre Mutter war alleinerziehend, mehrfach verheiratet und so hatte sie kaum bis keinen Kontakt zu ihrem leiblichen Vater. In einer Wohnwagensiedlung aufzuwachsen, war zusätzlich schwierig und belastend. Zudem wurde sie von ihrem Onkel in regelmässigen Abständen sexuell missbraucht und vergewaltigt. Umso erstaunlicher ist die überaus positive Entwicklung, die ihr Leben genommen hat. Alleine das ist ein Grund mehr, dem  Konzert mit einer attraktiven Dame des Escorts Frankfurt beizuwohnen. Beth Ditto ist nicht nur eine Wucht, sondern ein positives Energiebündel, Lebefrau, Kämpferin und Freigeist. Hiervon kann und darf es gerne mehr geben!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Details

Datum:
5. Oktober 2017
Zeit:
20:00 - 22:30

Ort

Batschkapp, Frankfurt
Gwinnerstraße 5
Frankfurt,60388
Webseite:
https://batschkapp.tickets.de/de