Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

69. BUCHMESSE IN FRANKFURT AM MAIN

11. Oktober 2017 | 9:00 - 15. Oktober 2017 | 18:30

Buchmesse

Lesen bildet, das wissen Sie und das wissen unsere stets informierten Escort Frankfurt Damen. Wo könnte man sich besser über Neuheiten informieren als auf der größten Buchmesse der Welt. Mehr als 7.100 Aussteller aus rund 100 Ländern präsentieren auf der Buchmesse Frankfurt über 400.000 Buchtitel, Manuskripte, Landkarten, und Grafiken sowie digitale Medien wie Hörbücher und E-Books aller Themen, Genres und Gattungen. Zusätzlich wird außerdem der Deutsche Jugendliteraturpreis verliehen. In erster Linie dient die Frankfurter Buchmesse Verlegern, Agenten, Bibliothekaren, Buchhändlern, Illustratoren, Filmproduzenten, Übersetzern, Autoren, Druckern, Antiquaren sowie Software- und Multimedia-Anbietern zur Präsentation ihres Angebots und dem Abschluss von Geschäften. Darüber hinaus wird jedes Jahr die Buchproduktion und Kultur eines Gastlandes besonders herausgestellt. In diesem Jahr ist Frankreich Ehrengast in Frankfurt und präsentiert sich unter dem Motto: „Francfort en français“ / „Frankfurt auf Französisch“ und rückt damit die französische Sprache in den Mittelpunkt.Dazu ist es vielleicht interessant zu wissen, dass Französisch die Sprache ist, aus der in Deutschland am zweithäufigsten übersetzt wird. Deutsche Bücher wiederum wurden in Frankreich 2015 am dritthäufigsten einer Übersetzung zugeführt. Schon vor der Messe werden französische Autoren, Kreative und Kulturschaffende in verschiedenen deutschen Städten in Erscheinung treten und Sie können sich während diverser Veranstaltungen gepflegt auf die Messe einstimmen. Denn schon Heinrich Heine wusste: „Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste“.

Eine Gasse voller Luxus

Falls Sie und Ihr Escort Frankfurt nach einem Messetag noch gut zu Wege sind, empfehlen wir Ihnen einen Ausflug in die Goethestraße, die berühmte „Luxusgasse“ von „Mainhattan“. Wer die Mainmetropole von ihrer edelsten Seite erleben möchte, muss nur vom Opernplatz über die Goethestraße zum Rathenauplatz flanieren. Die Bezeichnung „Gasse“ ergibt sich aus der Gesamtlänge der Straße, die nur 280 Meter beträgt. Der illustre Namenspate ist freilich Deutschlands berühmtester Dichter und Sohn der Stadt, Johann Wolfgang von Goethe. Ihr Escort Frankfurt weiß es sicher, die Luxusgasse wurde von 1892 bis 1894 erbaut und hat seither viel gesehen:  Mehr als ein Jahrhundert deutscher Geschichte hinterlassen Spuren und so beherbergt die Straße heute eine Mischung aus klassischen, modernistischen und zeitgenössischen Gebäuden. Weltbekannte Marken geben sich auf der Goethestraße die Klinke in die Hand. Die Elite der Luxusproduzenten ist fast sämtlich vertreten: Cartier, Jimmy Choo, Tiffany und sofort…. Hinzu kommen zahlreiche Boutiquen alteingesessener Frankfurter Kaufmannsfamilien, die mit einer expressiven Auswahl feinster Bekleidung und kostspieligen Accessoires aufwarten. Allerdings weichen diese langsam aber stetig den großen Luxuskaufhäusern, die sich die steigenden Mieten der Goethestraße leisten können. Mit mehr als 2000 Passanten pro Stunde steht die „Luxusgasse“ auf der Liste der meistbesuchten Luxuseinkaufsstraßen Deutschlands hinter der Düsseldorfer „Kö“, dem Kurfürstendamm in Berlin und der Münchener Maximilianstraße an vierter Stelle, aber noch vor dem Neue Wall in Hamburg. Für die Luxus-Shopper wird sogar eigens ein Magazin herausgegeben, das einmal im Jahr erscheint und das illustre Angebot porträtiert. Exklusive VIP-Sales oder Modeschauen bei Champagner und Häppchen erweitern den mondänen Charakter der Straße und bescheren den Boutiquen, auch dank vieler Besucher aus dem Nahen Osten und Russland Rekordumsätze. Auch hier gilt: Come in and find out – stöbern Sie mit Escort Frankfurt durch die Läden und vielleicht entdecken Sie das ein oder andere modische Highlight.

„Tout Francfort“ jubelt frenetisch

Sie waren viel unterwegs und haben sich jetzt einen ruhigen Abend mit Champagner und Austern verdient, schließlich ist Frankreich heuer Gastland der Buchmesse. „Tout Francfort“ ist ganz verliebt in das „Mon amie Maxi“ und auch Sie und Ihr Escort Frankfurt werden hingerissen sein. Das Restaurant befindet sich in der spektakulären Halle der Villa May. Es ist das neue Projekt der Mook Gruppe, die ebenfalls das Surf’nTurf, den Ivory Club oder das Zenzakan verantworten und sich jetzt sehr erfolgreich an einer typisch französischen Brasserie und Austern-Bar versuchen. Maxi ist übrigens die Tochter des Chefs und nach ihr ist das stylische Restaurant benannt. Neuer Küchenchef ist seit kurzem der fantastische Frank Möbes, der vormals als Sous-Chef im ehemaligen Tigerpalast agierte, welches Sie und Ihr Escort Frankfurt sicher noch kennen. Alles was Sie von herzhafter Brasserieküche erwarten, kommt im „Mon amie Maxi“ auf den Tisch. Darunter Klassiker wie Escargots, Foie Gras, Steak Tartar und Bœuf Bourguignon, um nur eine kleine Auswahl zu nennen. Inmitten des Restaurants befindet sich eine riesige Austern- und Meeresfrüchtetheke. Die offene Raw-Bar ist opulent bestückt mit allem, was das Meer zu bieten hat: Hummer, Muscheln, Taschenkrebse, Garnelen und wie sollte es anders sein, natürlich auch Austern. Direkt vor den Augen der Gäste werden die mehrstöckigen „Plateaux de Fruits de Mer“ angerichtet. Wer es feuriger mag, hat einen guten Ausblick in die offene Showküche und den lodernden Molteni Rotisserie-Grill. Für intime Geschäftstermine oder kleinere private Feiern steht der exklusive Salon Privé bereit. Für sein Geld bekommt man hier nicht nur frische und exzellente Speisen, sondern auch einen ausgezeichneten und lockeren Service, der dem Gast das Gefühl gibt, als wäre er der Einzige im Laden. Das „Mon amie Maxi“  können unsere Escort Frankfurt Mesdemoiselles deshalb uneingeschränkt für ein feines Dinner zu zweit empfehlen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Details

Beginn:
11. Oktober 2017 | 9:00
Ende:
15. Oktober 2017 | 18:30

Ort

Frankfurter Buchmesse
Ludwig-Erhard-Anlage 1
Frankfurt,60327
Webseite:
https://www.buchmesse.de/de/