Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

30. KÖLNER SOMMERFESTIVAL

22. Juli 2017 - 20. August 2017

Cologne Sunset

In der ganzen Welt ist Köln als besonders weltoffen, herzlich und kosmopolitisch bekannt. Der Kölner Karneval ist und bleibt das jährliche Highlight und fungiert als Publikumsmagnet für Jung und Alt. Über das Jahr verteilt, bemüht sich die Stadt, seinen Bürgern auch andere, großartige Events zu bieten. Etwa das Kölner Sommerfestival, das mittlerweile zum 30.Mal stattfindet und traditionell dazu gehört. Laue Sommerabende, phantastische Laune und das in Begleitung einer liebreizenden Begleitung des Escorts Köln – Herz, was willst Du mehr? Fast einen ganzen Monat lang befindet sich Köln im Festival-Ausnahmezustand und sorgt für ein sommerliches Flair in der sympathischen Stadt am Rhein. Das Alvin Ailey American Dance Theater und die Kölner Philharmonie werden ihr Bestes geben, um das Publikum zu begeistern. Lassen auch Sie sich treiben und genießen locker-leichte Unterhaltung, die Sie und Ihre Begleitung in eine andere Welt entführt. Internationale Künstler kredenzen vier internationale Show-Darbietungen. Da wäre zum einen „Familie Flöz“, verkörpert durch das Teatro Delusio, welches am 22.und 23.7. zu begeistern vermag. Die Tanzkompanie „Pilobolus“ aus Amerika inszeniert mit „Shadowland 2“ vom 25.7. bis 06.8.2017 aufregende Abenteuer, die die Zuschauer in ihren Bann ziehen werden. Das kraftvolle „Alvin Ailey American Dance Theater“ überrascht alle mit ausgewiesener, tänzerischer Eleganz im Zeitraum vom 08.08. bis 13.08. in der Kölner Philharmonie. Das sehr beliebte Tango-Musical „Tanguera“ entführt sie vom 15.08. bis 20.08.2017 in die leidenschaftliche und sinnliche Welt des argentinischen Tangos. Es ist viel los in Köln – planen Sie Ihren Aufenthalt gerne für einige Tage und lassen sich hierbei bei der Wahl Ihres Escorts Köln profund beraten!

In Köln sind Ignoranz und Toleranz Geschwister

Der Spruch „Jeder Jeck ist anders“ stammt aus Köln und wird hier natürlich auch geliebt und gelebt. Fühlen auch Sie sich frei und ungezwungen. Beim abendlichen Ausgang kommt man schnell mit den Kölnern ins Gespräch. Bei einem kühlen Glas Kölsch und einem „halven Hahn“ lässt es sich gleich wesentlich besser plaudern. Das Sommerfestival bietet hierzu reichlich Gesprächsstoff. Alle Acts geben sich große Mühe, das Publikum zu bezaubern. Den Start macht das „Teatro Delusio“, das ihr Programm gänzlich wortlos gestaltet. Drei maskierte Schauspieler begeistern die Zuschauer alleine durch Gestik und Tanz. Ihre Masken sind sehr fein gestaltet, die Kostüme überzeugen durch hochwertige Extravaganz. Das Highlight ist jedoch der übergroße Facettenreichtum: Drei Schauspieler spielen 29 Charaktere, was mehr als stark ist. Von wilden Degengefechten bis hin zu heißen Liebesszenen wird Ihnen und Escorts Köln alles geboten.

Ab dem 25.Juli übernimmt die amerikanisch Tanz-Community Piobolus. Schattentheater, großartige Lichteffekte, wunderschöne Musik und ausgefeilte Akrobatik, werden der Kölner Philharmonie eine ganz besondere Atmosphäre verleihen. In eine Schublade lässt sich das Projekt nicht wirklich stecken – bilden Sie sich gerne Ihre eigene Meinung und lassen sich berauschen. Mit dem Alvin Ailey Tanz-Ensemble kommen vom 08.bis 13.08. 2017 wirkliche Dance-Stars in die Domstadt. Kraftvoll, impulsiv, innovativ und gefühlvoll zeigen die Tänzer, unter der Leitung von Robert Battle, ihr fulminantes Können. Hier vereinen sich klassischer Tanz, Ballett, Hip-Hop und Elemente des Modern Dance zu einer sagenhaften Einheit. Bestaunen Sie die tänzerischen Fähigkeiten, diese unglaubliche Beweglichkeit, die mit viel Herzblut einhergeht. Mit dem Tango-Musical „Tanguera“ hält argentinische Hingabe Einzug in die Philharmonie. Die Tanzgruppe gastierte zum letzten Mal vor vier Jahren in Köln. Tatsächlich ist es die erfolgreichste und wirklich aufwendigste Produktion des Landes – also nichts wie hin.

Genießen Sie Hotellerie und Kulinarik in der Domstadt Köln

Tatsächlich wird dieser Juli „heiß“. Es ist Sommer, die Stadt ist mehr als lebendig, die Stimmung ist sagenhaft. Überdies hinaus begleitet Sie eines unserer Escorts Köln mit Herz und Verstand. Das alles sind hervorragende Bedingungen für eine kurzweilige Zeit zu zweit, die einfach nur traumhaft werden wird. Mit der Wahl des richtigen Hotels legt man tatsächlich schon einen ganz wichtigen Baustein, das die gute Stimmung durchaus fördert. Bewährt hat sich hier das altehrwürdige „Ernst Excelsior“. Das 5-Sterne-Luxushotel, das zentral, gleich am Dom, gelegen ist, zählt zu den Leading Hotels of the World und überzeugt durch Stil sowie Klasse. Im Jahr 1863 durch Carl Ernst eröffnet, übernahm es einige Jahre später Carl Kracht, der in die berühmte Hotelier-Familie „Baur“ in Zürich einheiratete. Vielen mag das Luxushotel „Baur au Lac“ ein Begriff sein. Das Grandhotel der Extraklasse verfügt über insgesamt 142 Zimmer (davon sind 34 Suiten), einen Sauna-und Fitnessbereich sowie über zahlreiche gastronomische Möglichkeiten. Der Augenstern der Kulinarik ist das japanische Restaurant „taku“, welches im Jahr 2012 einen Michelin-Stern erhielt. Unter der Leitung von Küchenchef Mirko Gaul, avancierte das ostasiatische Restaurant zu einem der Highlights der Kölner Gastronomie-Landschaft. Mit 16 von 20 Gault Millaut – Punkten kann sich die Leistung der Küchen-Koryphäen absolut sehen lassen. Ob Sie die „Königskrabbe an Holunder und Petersilienwurzel“ oder das köstlich gebratene „Flansteak mit Pilzen und Wildkräutern wählen“, ist einerlei – es schmeckt alles vorzüglich. Genießen Sie das Dessert „Tamago“, welches mit Honig und Wiesenkräutern eine bitter-süsse Liaison miteinander eingeht am besten mit Ihrer Herzdame des Escorts Köln. Wer mit der asiatischen Küche nicht viel anfangen kann, wäre in der „Hanse Stube“ bestens aufgehoben. Auch hier wird „feine Kulinarik“ groß geschrieben. Erleben Sie ein engagiertes Team, das Ihnen französisch angehauchte Sternstunden bereiten wird. Lassen Sie sich vom Ideenreichtum und der kulinarischen Vielfalt verführen. Edle Tropfen runden jedes Menü hervorragend ab und sind ein Fest für jede Geschmacksknospe.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Details

Beginn:
22. Juli 2017
Ende:
20. August 2017

Ort

Köln
Köln,