Jimmy-Choo

In diesem Satz steckt tatsächlich viel Wahres. Wie man jedoch nach oben kommt, kann man auf verschiedene Art und Weise erreichen. Die einen bevorzugen die Ellenbogen-Taktik, was natürlich weniger chic und äusserst unromantisch ist; die anderen, sprich Begleitungen unseres exquisiten Escort Service, bevorzugen eher folgenden Gedankengang: Je höher der Schuh, desto mehr Überblick  über die Situation hat man! Und recht haben sie, vor allem, weil sie hiermit sogar Stil sowie Klasse miteinander kombinieren und stets wissen, was Herren von Format wünschen. Diese lieben es, hochattraktive Ladies zu wichtigen Veranstaltungen mitzunehmen und sich mit ihnen zu präsentieren. Einen wirklichen Fehler kann man bei der Auswahl unserer Luxus Escorts daher nicht machen, zumal alle handverlesen sind und über einen sehr guten familiären und beruflichen Hintergrund verfügen. Sehr häufig kommen Anfragen für Gala-Veranstaltungen, Opernbesuche oder wichtige Festivitäten vor, die eine passende Garderobe erfordern. Jede Dame unseres Portfolios hat gewiss immer mehr als nur ein Abendkleid im Schrank und kann jedes Outfit mit hochwertigen Accessoires wie Clutches oder dem passenden Schuhwerk beliebig kombinieren. Wer seiner Herzdame eine Freude machen möchte und das Nützliche mit dem Angenehmen zu kombinieren versucht, liegt mit klassischen hohen Sandalen natürlich immer richtig. Wie wäre es zum Beispiel mit den blassgüldenen „Lang“ Sandalen des In-Labels „Jimmy Choo“? Mittlerweile ist der Schuh zu einem absoluten Klassiker avanciert und aus keinem gut sortierten Schuhschrank mehr wegzudenken. Gerade im Sommer ist der Schuh nicht nur der absolute Hit, sondern auch ein Highlight für all diejenigen, die ein Auge für Fashion und Qualität haben. Natürlich gehören sie zur aktuellen Capsule-Kollektion und perfektionieren jede elegante Abendgarderobe. Der Schuh wird selbstverständlich in Italien hergestellt und avancierte in Windeseile zu einem der Lieblingsschuhe unserer Begleitungen. Ganz niedrig ist die Sandale nicht: Mit glatten 11,5 Zentimetern, einem eleganten Stiletto-Absatz sowie angenehm geformten Knöchelriemen mit Schnallenverschluss, wirken sie an wohlgeformten Füssen gleich doppelt so schön. Wer unseren Escort Service bereits das ein oder andere Mal in Anspruch nehmen durfte, weiß, daß Edelmarken zum Standard-Repertoire unserer Luxus Escorts gehören. Gerne kann man hierzu jederzeit Sonderwünsche äussern: Alle Damen sind stets bestens vorbereitet.

Wenn der Schuh drückt…

Na, wenn es so ist, ist es wohl am besten, man geht der Angelegenheit auf den Grund oder lenkt sich – was viel angenehmer ist –  mit einer atemberaubenden Studentin unseres exklusiven Escort Service ab. Testen Sie ganz einfach Ihre Aussenwirkung in Kombination mit einer hochgewachsenen Begleitung, die Sie in jeder Hinsicht begeistern wird. Angst vor Höhenunterschieden sollte „Mann“ jedoch nicht haben. Da sehr viele Fotomodelle gerne auch Luxus Escorts sind, kommt es, gerade in Kombination mit hohen Schuhen…oder eben der sexy „Lang“ Sandale von Jimmy Choo, hoffentlich nicht zum „little man syndrom“ oder dem vielzitierten Napoleon-Komplex. Männer von Format stehen hier im wahrsten Sinne des Wortes einfach darüber und erhöhen mit großen, reizvollen Damen ihr Prestige. Trägt diese dazu edles Schuhwerk, sind neidvolle Blicke garantiert. Die Erfolgsgeschichte der Luxusmarke begann im Jahre 1986 mit einem gut laufenden Schuhgeschäft in London, das ein malaysischer Schuhmacher namens Jimmy Choo betrieben hat. Mit verschiedenen Partnern –  weiter unten im Text mehr dazu – gründete er die Edel-Schuhmarke Jimmy Choo Limited, schied aber bereits im Jahre 2001 aus. Seine Affinität zu Schuhen wurde ihm quasi in die Wiege gelegt: Er wuchs in einer Schuhmacherfamilie auf und designte sein erstes Paar Schuhe mit zarten elf Jahren. Später belegte er am London College of Fashion verschiedene Schuhdesign-Kurse und arbeitete später für den Schweizer Schuhhersteller Bally bis das Londoner East End rief und damit sein erstes Geschäft, in dem er seiner Kreativität freien Lauf lassen konnte. 1988 kam Tamara Mellon, die Chefin des Accessoire-Ressorts des Modemagazins Vogue ins Spiel. Zunächst berichtete sie über das beliebteste Must-Have aller Luxus Escorts, später dann, im Jahre 1996, beteiligte sie sich mit 50% an der Company. Choo designte weiter im Hintergrund, während seine Nichte, Sandra Choi, als Creative Director fungierte. Viele Köche verderben den Brei, so auch hier: Im Jahre 2001 schied Jimmy Choo nach Unstimmigkeiten aus und verkaufte seinen Anteil an Equinox Luxury, einem Beteiligungsunternehmen. Choo erhielt zehn Millionen Pfund und beschäftigt sich dennoch weiterhin mit dem Design maßgefertigter Schuhe. 2003 wurde er von der Queen persönlich geehrt und darf sich nun Officer of the Order of the British Empire bezeichnen. So gesehen ein toller Aufstieg – wer hätte das gedacht. Einmal mehr zeigt sein Beispiel, dass sich Fleiß einfach lohnt. Das Unternehmen expandierte. Aus vier Stores wurden rasch 26 – der Erfolg der Marke ist bis heute unaufhaltsam.

Jimmy Choo – eine Marke auf Erfolgskurs!

Mittlerweile sind es weltweit über 60 Geschäfte, die alle ein gemeinsames Ziel verfolgen: Die Frauenwelt ein wenig glücklicher zu machen! Wundern tun einen die Erweiterungen nicht wirklich: Wenn alle Damen unseres Escort Service ständig dort einkaufen, ist ein Wachstum natürlich vorprogrammiert. Aber auch berühmte Persönlichkeiten, wie z.B. Modedesignerin Victoria Beckham, Sängerin Kylie Minogue oder auch Jennifer Lopez, sowie Hollywood-Star Scarlett Johansson, Emily Blunt oder Cameron Diaz, sind dem schicken Design erlegen. Ein schlanker Fuss gefällt eben jeder Frau, die einen Hang zur Ästhetik hat. Schuhe alleine reichten dem Unternehmen natürlich nicht. Mittlerweile lanciert die Firma zusätzlich Handtaschen sowie verschiedene Accessoires wie Sonnenbrillen. Auch diese sind sehr kleidsam und gern gesehene Wegbegleiter aller Luxus Escorts und modebegeisterten Frauen. Was jedoch ist schöner, als sich nach einem unterhaltsamen Abend zurück in die Suite zu begeben und sich sowohl des Schuhwerks als auch der einengenden Krawatte zu entledigen? Nutzen Sie die Annehmlichkeiten Ihrer Luxus Suite gemeinsam und lassen sich als Entrée zunächst ein entspanntes Schaumbad ein, das gemeinsam bespielt wird. Gegenseitiges Einschäumen, zärtliche Küsse und erste, fordernde Berührungen unter Wasser…sind nur der Anfang einer heißen Liebesnacht mit einer sexy Begleitung unseres Escort Service. Steigen Sie gemeinsam aus dem Bad und taumeln wie von Sinnen auf das Kingsize-Bett, dass sowohl vertikal als auch horizontal genutzt werden möchte. Viel tun müssen Herren hier nicht: Lassen Sie sich schlichtweg nach allen Regeln der Kunst verwöhnen und erfahren, wie vielseitig authentisch gelebte Erotik sein kann…It all starts with a kiss!