• Escort Service New York

„New York is always a good idea”

…diesen Satz sagte Audrey Hepburn, alias Sabrina in dem gleichnamigen Film eigentlich über Paris, und doch lässt sich der Satz sehr leicht auf New York übertragen. Die Stadt ist aufregend und anregend. New York vibriert, New York macht den Kopf frei und lässt Raum für Gedanken, Experimente und neue Begegnungen. Wir haben uns für Sie ins Abenteuer gestürzt…

A hundred times I have thought: New York is a catastrophe, and fifty times: it is a beautiful catastrophe.

Le Corbusier

Sie und ihre charmante Excellent Escort Begleitung erwachen frisch und erholt im hippen The Standard Hotel von Star-Hotelier André Balazs im New Yorker Meatpacking District.

Das Morgenlicht fällt durch die bodentiefen Fenster Ihrer 875 Quadratmeter großen Empire Suite, mit zwei Wohnzimmern. Im ersten empfangen Sie Gäste in der voll ausgestatteten Bar oder geben ein Dinner am Esstisch für vier Personen. Vom zweiten Wohnbereich aus blicken Sie von gemütlichen Ledersofas auf das beeindruckende Empire State Building. Aus dem riesigen King-Size-Bett müssen Sie sich nun leider lösen, der Luxus aber setzt sich in der übergroßen Dusche fort. Im Standard ist einfach nichts nur Standard…

Nach einem üppigen Frühstück, der Lektüre der New York Times und einem Nickerchen zu zweit, sind Sie bereit New York zu entdecken. Das Hotel erhebt sich über der ehemaligen Hochbahnlinie, der sogenannten High Line, die jetzt ein öffentlicher Park ist und sowohl von New Yorkern als auch Touristen zur Erholung genutzt wird. Die 2,33 km lange Trasse führt von der Gansevoort Street im Meatpacking District zur West 34th Street und eignet sich herrlich um im Großstadtdschungel abzutauchen.

The Standard High Line | 848 Washington Street, New York | NY 10014

Fly me to the park…

Sie haben aber zunächst etwas anderes vor. Die Begleitung einer reizenden Excellent Escort Dame sollte eigentlich Anregung genug sein, doch ein Hubschrauberflug über glitzernde Flüsse und Hochhäuser sorgt für einen ganz neuen Kitzel. Sie heben ab am Downton Manhattan Heliport.

Wir raten zu einer Reservierung vor Anreise, den sonst kann die Wartezeit lang werden. Von der Südspitze Manhattans aus, fliegen Sie einen kurzen Schwenk über den East River mit der Freiheitsstatue, dann den Hudson River hoch bis zur Washington Bridge. Links liegt das fast ländlich wirkende New Jersey, gegenüber auf der rechten Seite erstrahlt Manhattan mit seinen zahlreichen berühmten neuen und alten Wolkenkratzern und Sehenswürdigkeiten. Ein unbeschreiblicher Anblick.

Downtown Manhattan Heliport, Pier 6, East River

Das wichtigste neue Gebäude, das gläserne One World Trade Center, sticht wie ein Solitär aus der Masse an Wolkenkratzern heraus. Es wurde zwischen 2006 und 2014 auf dem Ground Zero des ehemaligen World Trade Center gebaut. Das 541,3 Meter hohe Gebäude ist zurzeit das höchste Gebäude der Vereinigten Staaten und das vierthöchste der Welt. Neben vielen bekannten Konzernen, ist dort auch die amerikanische Vogue, mitsamt Verlags-Mutterschiff Condé Nast eingezogen.
Eines der schönsten Gebäude Manhattans ist und bleibt wohl das ikonische Chrysler Building an der Lexington Avenue, Ecke 42. Straße. Das faszinierende Beispiel für die Bauweise des Art Déco, entstand zwischen 1928 und 1930. Am Gebäude sind verschiedene Wasserspeier sogenannte Gargoyles angebracht, sie wurden nach dem Vorbild der Chrysler Kühlerfiguren modelliert. Die elegante Kuppel aus rostfreiem Stahl, die nachts durch ihre Beleuchtung bezaubert, erinnert an eine Krone und sticht einzigartig aus der Skyline hervor.

In New York,
Concrete jungle where dreams are made of,
There’s nothing you cant do,
Now you’re in New York,
These streets will make you feel brand new,
The lights will inspire you,
Lets hear it for New York,
New York, New York

Jay-Z Alicia Keys – New York

Inmitten der Häuserschluchten erscheint plötzlich der grandiose Central Park, die grüne Lunge New Yorks. Erst mit dem Blick von oben wird klar, welche Fläche der Park auf der doch eher kleinen Insel Manhattan einnimmt. Er wurde 1859 als Landschaftspark eingerichtet und 1873 fertiggestellt. Der Park erstreckt sich von der 59th bis zur 110th Straße (und von der 5th zur 8th Avenue) und wurde mit ein paar Ausnahmen unberührter Natur künstlich angelegt.

An der Washington Bridge dreht der Hubschrauber und sie genießen die Tour rückwärts und können Erinnerungsfotos machen. Wir versprechen Ihnen, dieses beeindruckende Erlebnis bleibt Ihnen lange im Gedächtnis. Weiter geht es durch den Big Apple… Ein Yellow Cab ist in New York immer in Sichtweite. Falls die Taxifahrer wegen Ihrer sexy Excellent Escort Begleitung nicht von alleine halten, so winken Sie als eleganter Galan ein Taxi heran. Ihr nächstes Ziel verspricht Champagner und einen leichten Lunch.
Am liebsten bei Saks 5th Avenue im hauseigenen Café SFA, im 8. Stock des berühmten Flagship Stores. Von dort blicken sie aus der Vogelperspektive auf das Rockefeller Center und die St. Patricks Kathedrale. Küchenchef Alex Reyes kreiert hier frische und saisonale Gerichte mit täglich neuen Überraschungen. Dazu genießen Sie einzigartige Cocktails und liebevoll ausgesuchte Weine in klassisch-elegantem Ambiente.

MIT EXCELLENT ESCORTS NACH NEW YORK

Wonach steht Ihnen der Sinn nach dem Mittagessen? Mögen Sie es ruhig und grün, dann ist der um die Ecke gelegene Central Park die richtige Wahl, oder aber sie entscheiden sich für intellektuelle Ansprache und statten dem ebenfalls fußläufig zu erreichenden Metropolitan Museum of Art einen Besuch ab.

Im Central Park lohnt ein Ausflug in das idyllische Loeb Bootshaus gegenüber des Bethesda Brunnens. Hier können Sie Ruderboote, Fahrräder und romantische Gondeln mieten. Oder Sie entspannen im Café sitzend und genießen den fantastischen Ausblick über den See. Shakespeare Garden ist ein verwunschener üppig bepflanzter Garten, der schon in den Werken desselbigen Erwähnung fand. Der Garten befindet sich in der Nähe des Delacorte Theaters, wo von Mai bis August im Rahmen von Shakespeare in the Park dessen Werke vorgetragen werden.

Das Metropolitan Museum of Art, kurz Met genannt, befindet sich direkt an der 5th Avenue, am östlichen Rand des Central Park und gehört zur Museums Meile der Stadt. Das größte Kunstmuseum der Vereinigten Staaten, besitzt eine der bedeutendsten kunsthistorischen Sammlungen der Welt.

Jedes Jahr im Frühjahr zeigt das Costume Institute eine besondere Ausstellung zum Thema Mode und Kostüm. Im Jahr 2016 heißt diese Manus x Machina, die mit der vor Prominenten nur so strotzenden Met-Gala im Mai eröffnet wurde. Sie untersucht wie Modedesigner handgefertigtes und maschinell hergestelltes bei der Schaffung von Haute Couture, Avantgarde-Mode und im Ready-to-wear Bereich in Einklang bringen. Geheimtipp: Auf dem Dach finden Sie immer eine überraschende Installation renommierter Künstler und Künstlerinnen.

The Met Fifth Avenue, 1000 Fifth Avenue, New York, NY 10028
Sonntag–Donnerstag: 10–17:30 Uhr
Freitag und Samstag: 10–21 Uhr

Nachdem Sie sich herrliche Kleidung in musealer Umgebung zu Gemüte geführt haben, gelüstet es Sie vielleicht diese auch käuflich zu erwerben. Am besten gelingt das in Soho, wo alle großen Designer, die auf der 5th Avenue durch mächtige Flagship Stores beeindrucken, entzückende Dependancen führen. Im Radius von ein paar wenigen Blocks sind Prada, Gucci, Dior und Kollegen leicht zu Fuß erreichbar.

Make your mark in New York and you are a made man.

Mark Twain

Ein besonderes Schätzchen ist der Nobel-Vintage Store What goes around, comes around in dem Sie sehr gut erhaltene Vintage-Designerstücke finden. Vielleicht suchen Sie eine Tasche von Chanel aus einer bestimmten Kollektion oder Sie wollen nicht monatelang auf eine Birkin Bag von Hermès warten, dann schauen Sie sich in dem liebevoll sortierten Shop genau um. In diesem Laden ist (fast) nichts unmöglich. Das gilt übrigens nicht nur für die Dame, sondern auch den Herren von Welt.

What goes around comes around, 351 W Broadway, New York

Nach all den Erlebnissen haben Sie sich jetzt eine abendliche Stärkung mehr als verdient. Für das was jetzt kommt, müssen Sie Manhattan kurzfristig verlassen. Wir versprechen aber, es lohnt sich. In Williamsburg, einem Stadtteil von Brooklyn residiert seit 1887 das Steakhaus Peter Luger.

Peter Lugers Steakhouse, 178 Broadway, Brooklyn, NY

Was aussieht wie ein rheinisches Brauhaus, serviert Steaks auf Sterneniveau. Bestellen Sie das Steak for Two und dazu einen kräftigen Rotwein aus dem Nappa Valley – mehr braucht es nicht. Am besten reservieren schon vor Anreise einen Tisch, spontan einen Platz zu bekommen ist ein Ding der Unmöglichkeit. Nach dem Genuss dieses einzigartigen T-Bone Steaks wird es schwer, irgendwo auf der Welt eines in vergleichbarer Qualität zu finden.

Cool, cooler Le Bain

Le Bain im The Standard High Line , 444 West 13th Street, New York

Sie beschließen den Abend wo Sie ihn begonnen haben: Im The Standard Hotel. Vorteil: Ihr herrliches King-Size-Bett ist nah. Auf dem Rooftop des Hauses finden Sie die legendäre Penthouse Disko und Bar Le Bain.

In passender Garderobe erhalten Sie Einlass, um mit Moderedakteurinnen, Trendsettern, Models und jungen Tech-Millionären die Signature Cocktails des Hauses zu genießen. Untermalt wird dieser spektakuläre Aufenthalt durch die Sounds weltbekannter DJs, die Dank des State-of-the art Sound Systems den Barbereich mit groovigen Klängen füllen. Auf dem grasbedeckten Dach konkurrieren rosafarbene und gelbe Acapulco Chairs mit dem feuerfarbenen Himmel des New Yorker Sonnenuntergangs. Die Stadt schmeißt ihre schönsten Lichter an und Simone Beauvoir hatte wohl Recht als sie sagte: There is something in the New York air that makes sleep useless.

Des weiteren empfiehlt Excellent Escorts New York