Sylt hat Golf-Enthusiasten reichlich zu bieten. Eine echte Herausforderung stellt dabei der GC Budersand an der Südspitze der Insel dar. Der im Februar 2009 eröffnete 18-Loch-Links- Course wird geprägt von der kargen Sylter Dünenlandschaft und üppigen Heideflächen. Er grenzt unmittelbar an das BUDERSAND Hotel – Golf & Spa – Sylt.

Angelegt nach schottischem Vorbild, gehört der Par 72 Links Course weltweit zu den Besten seiner Art. Mit einer Gesamtlänge von mehr als 6000 Metern macht er das Golfen zwischen den Meeren auf einzigartige Weise erlebbar. Die Anforderungen sind besonders hoch. Vor allem die unberechenbaren und häufig wechselnden Wettersituationen stellen selbst erfahrene Golfprofis vor echte Herausforderungen. Das hoch oben über dem Golfplatz angelegte Putting Green vermittelt Ruhe und gibt dem Golfer einen ersten Eindruck auf die zu erwartenden Spielbahnen. Abschläge der verschiedenen Spielstärken stehen zur Auswahl. Hier gilt es, genau zu spielen, um den Ball auch auf den herrlich kupierten Fairways zu platzieren.

Der GC Budersand Sylt ist in das umfassende Angebot vom BUDERSAND Hotel – Golf & Spa – Sylt eingebunden. Besonders attraktiv ist das Arrangement „Abschlag mit Meerblick“, welches drei Übernachtungen, 2 x Greenfee für den GC Budersand, ein Golf-Pro-Training, individuelle Golfmassage, exklusive Menüs an zwei Abenden und vieles mehr beinhaltet. Die Golfanlage steht übrigens allen interessierten Golfern ab Handicap – 36 offen.

Das privat geführte BUDERSAND Hotel – Golf & Spa – Sylt besticht durch seine moderne Innenarchitektur und zeichnet sich durch elegantes Design mit behutsamer Dosierung von edlen und exklusiven Naturmaterialien aus. Die 79 großzügigen Zimmer und Suiten verfügen über höchsten Komfort mit neuesten technischen Raffinessen. Sie sind fast alle mit eigenen Balkonen oder Terrassen ausgestattet, von denen sich wildromantische Ausblicke auf die Natur des Inselsüdens auftun. Nicht zu vergessen das luxuriöse Spa.Budersand mit diversen Saunen, Dampfbädern, Behandlungsräumen, Schwimmbad, Fitnessraum und Spa-Bistro.

Herausragende kulinarische Höhepunkte mit spektakulärer Aussicht auf die Nordsee erleben Gäste bei Sterne-Cuisinier Jens Rittmeyer im Fine-Dining-Restaurant „KAI3“. Etwas rustikaler speist man im fünf Fußminuten entfernten Bistro-Restaurant „Strönholt“ im Golfhaus bei S. Hannes Steensbeck.

Wir von Excellent Escorts meinen: Genießen Sie die ersten goldenen, noch warmen Herbsttage und gönnen sich eine Auszeit auf der wunderschönen Insel Sylt. Schnappen Sie sich Ihr Golf-Bag, eine attraktive Escortdame, die idealerweise das Spiel beherrscht, und düsen Sie in den hohen Norden. Julia van Blixen kann Hotel und Restaurant wärmstens empfehlen, da sie das ein oder andere Mal bereits dort war und alles auf Herz und Nieren geprüft hat ;-).

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.