Die Naseweise unter den EE’s haben zusammengetragen, was in anderen Ländern zu Ostern gemacht wird und nun präsentieren wir ihnen hier eine kleine Auswahl:

Der freundliche Franzose läßt vom Gründonnerstag bis Karsamstag die Glocken stillstehen, um den Tod von Jesus zu betrauern, er lässt diese dann am Ostersonntag umso kräftiger zu läuten. Damit feiern sie die Auferstehung Christi – wenn die Franzosen die Glocken läuten hören, nehmen sie sich in die Arme und küssen sich. Ihre Nachbarn, die Schweizer, regeln ihre Osterbräuche in allen Kantonen unterschiedlich – aber der wichtigste Brauch ist der der Klageweiber („Les Pleureuses“), die am Karfreitag das Schweißtuch der Heiligen Veronika und die Marterwerkzeuge Jesu durch die Straßen tragen. Die Landsleute aus Bern treffen sich am Ostersonntag in der Altstadt zum sogenanten „Eiertütscha“ – hierbei handelt es sich um eine Art Wettkampf an dem die Osterei aneinander geschlagen werden, hierbei gewinnt dasjenige, das am standhaftesten ist. Der feurige Spanier trägt einfache Palmenwedel zur Ostermesse, wobei die Damen ihre Palmenwelde mit Zierrat und Süßigkeiten schmücken – Palmwedelträger werden dann in der Messe vom Priester gesegnet. Am Gründonnerstag finden in der Plaça Major in Verges um 22.00 Uhr die Passionsspiele statt, bei denen die Männer als Skelette verkleidet tanzen. Danach bewegt sich der spektakuläre Totentanz als Prozession durch die Gassen des Ortes.

In Italien wird eine „Ostertorte“ gebacken, ein salziger Kuchen mit gekochten Eiern und Spinat – auch hier gehen viele Prozessionen durch die Orte. Dem etwas unterkühltem Engländer traut man so gar nicht zu, dass er es so sanft mag, denn er sammelt zu Ostern Weidenkätzchenzweige und tätschelt seinen Nachbar sanft damit – er verspricht sich davon Glück. Der Starke Schwede hingegen macht Krach, mit Feuerwerkskörpern, Lärm und Osterfeuern verscheucht er die bösen Osterhexen. Und in Schweden bringt nicht der Osterhase die Eier, sondern die flauschig gelben Osterküken-sehr niedlich.

Für den Mexikaner ist die Osterwoche die Hauptferienzeit des Jahres, hier dauert das Osterfest fast zwei Wochen und hat eine Volksfestatmosphäre. Auf den Philippinen halten die Eltern ihre kleinen Kinder am Kopf hoch in der Hoffnung, dass die kleinen dadurch besser wachsen…

Excellent Escorts wünscht Ihnen bei Ihren persönlichen Osterbräuchen viel Erfüllung und Freude.

11 Kommentare
  1. Falk sagte:

    Grüß Dich Julia,

    wünsche Dir und Deinen Mädels erholsame Osterfeiertage (sollte es so etwas wie Freizeit für Euch geben).

    Es grüsst herzlich, Falk

    Antworten
  2. Ingo sagte:

    N’abend Julia,

    auf Eiersuche gehst Du ja nicht, die hast Du ja jeden Tag, wenn man so will. Dennoch frohe Osterfeiertage. Der Patti Smith Song im Twitter ist super, den hatte ich gar nicht mehr so präsent.

    Grüsse von Ingo

    Antworten
  3. Herr L.aus B. sagte:

    Sehr geehrte Julia,

    auch von mir frohe Ostern. Machen Sie weiter so. Es ist eine Freude, Ihnen und Ihrem Kopf zu folgen, wunderbar.

    xxx

    Antworten
  4. Heiner sagte:

    Sehr geehrte Julia,

    ich nehme nicht an, dass Sie auf Eiersuche gehen ;-). Dennoch frohe Ostern. Bleiben Sie ungemütlich ;-).

    Heiner

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.