Excellent Escorts Hamburg empfiehlt Ihnen die „Tolldreiste Geschichten“ (frz. Les contes drolatiques) von Honoré de Balzac. Die einzelnen Erzählungen wurden zwischen 1832 und 1837 veröffentlich – im Jahre 1855 kamen die gesammelten Werke mit Illustrationen von Gustave Doré auf den Markt (alleine die Zeichnungen dieses Künstlers wären schon einen Beitrag wert) und fand viele Freunde des frivolen Geschmacks.

Thema der drei kurzweiligen Geschichten ist die hohe französische Gesellschaft des späten Mittelalters und ihre ekstatische Lebenslust. In einer brillanten Sprache werden von ihm skandalöse und pikante Details über nicht standesgemäße Beziehungen gezeichnet, die im 19. Jahrhundert vielen die Schamesröte ins Gesicht trieb. Heute aus dem Mund einer bezaubernden Hamburger Escort Dame vorgetragen wird der zuhörende Gentleman wahrscheinlich nicht mehr ganz so erröten, aber doch angenehm erregt sein.

Gerade die Geschichte „Der Sukkubus“ (frz. Le Succube), die in der Stadt Tours spielt, welche von der exotischen und köstlichen Schönheit Moriskin Zulma in totale Aufruhr gebracht wird, ist ein Meisterstück an Erzählung, aber auch ein Zeugnis für die Doppelmoral und den Machthunger von frivolen Obrigkeiten. Balzac untermautert diese Geschichte mit Prozesskarten aus dem 13. Jahrhundert.

Man spürt seinem Werk die gesamte Lebenslust und seinen unbeschreiblichen Humor. Als Urlaubslektüre ein absolutes Muss. Und auch wenn Sie sich vielleicht nur einen kleinen zwölf-Stunden-Urlaub mit einer Escort Dame aus Hamburg nehmen, empfiehlt Excellent Escorts Hamburg Ihnen, sich von der betörenden, nackten Schönheit in einem erstklassigen Hotelbett etwas aus den „Les contes drolatiques“ vorlesen zu lassen. Escorts Hamburg, in Form von JvB, übernimmt gerne die komplette Organisation Ihres Aufenthaltes in der schönen Hansestadt.

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.