Das Dolders Grand – ein Grand Hotel, welches viele sogar als die Diva unter den Grand Hotels bezeichnen. Eine Oase der Gastlichkeit, die 1899 erstmals seine Pforten der Welt öffnete. Ein Refugium, unter vielen anderen auch für Albert Einstein, Yehudi Menuhin, Thomas Mann, Winston Churchill, Walt Disney, Sophia Loren und die Rolling Stones. Das alles als Kitsch zu bezeichnen ist eine Sache-eines der besten Hotels der Schweiz, wundervoll gelegen am Westhang des Adlisberges mit einer großartigen Aussicht über die ganze Stadt Zürich und den Zürichsee von Sir Norman Foster neu gestalten zu lassen, eine andere.

Seit der Wiedereröffnung im Jahre 2008 erstrahlt das ehemalige Dolder Grand Hotel & Curhaus heute unter seinem internationalen Namen, den es mir Fug und Recht als eines der besten Hotels der Welt trägt – The Dolder Grand. Der gesamte Umbau soll sagenhafte 440 Millionen Schweizer Franken gekostet haben.

Schon beim Betreten des Dolder Grand wird man von seinem besonderen Zauber erfasst. Man schreitet zuerst über weißen Marmor. Am Concierge-Pult stehen junge Männer: weiße Hemden, braune Anzüge, keine Krawatten. In der Lobby sieht man eine restaurierte Kassettendecke, von der große Edelstahllampen in der Form von Kuhglocken herunterhängen. Und diese werfen ihr Licht auf schwere Clubsessel aus Samt und feinem Rindsleder, sandfarben, braun und auch lila. Man fühlt sich hier sofort wohl und aufeghoben.

Doch damit nicht genug. Das „THE RESTAURANT“ im Dolder Grand ist seit dem 16.11.2010 das erste, mit zwei Michelin Sternen ausgezeichnete Restaurant in Zürich. Der Norddeutsche Koch Heiko Nieder verzaubert hier seine Gäste. Es ist wirklich ein Zwei-Sterne Erlebnis, an einem schönen Frühlingstag auf der Terrasse des Gourmetrestaurants im Dolder Grand zu sitzen, um den Blick über die Stadt und den See schweifen zu lassen. Dazu, als Apero, wie die Schweizer sagen, ein Glas Champagner von Georges Laval. Und dies alles in freudiger Erwartung eines Gourmet-Menü.

Alles in allem bietet das Dolders Grand heute auf 40.000 qm Fläche insgesamt 173 Zimmer, außergewöhnlich luxuriöse Suiten, einen sehr exklusiven Spa auf 4.000 qm, das erste Zwei-Sterne Restaurant Zürichs und last, but not least ein 9-Loch Golfplatz. Und das ganze sechs Autominuten vom Stadtzentrum Zürichs und nur 20 Minuten vom Flughafen Zürich entfernt.

Die Empfehlung von EXCELLENT ESCORTS dazu – besuchen Sie mit einer schönen Züricher Escort Dame das Dolder Grand. Genießen sie ein Zwei-Sterne Menü von Heiko Nieder und lassen Sie sich nicht nur von der Lage und dem Ausblick auf Zürich, sondern auch von dem Ausblick auf eine leidenschaftliche Nacht mit Ihrer Begleiterin verzaubern.

http://www.thedoldergrand.com/de/

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.