Excellent Escorts empfiehlt zum Herbstbeginn ein bilderreiches und sinnliches Buch:

Genießen Sie mit einer verführerischen Escort Dame von Excellent Escorts die reizvolle Publikation von Götz Adriani. Tauchen Sie in die freizügigen und selten gesehenen Meisterwerke von Cezanne, Degas, Toulouse-Lautrec und Picasso ein. Wandeln Sie mit einer sinnlichen Dame an Ihrer Seite durch das Paris des 19. Jahrhundert.
Die Künstler schockierten ihre Zeitgenossen mit  Bordell- und Boudoirszenen; eine klare Abgrenzung zu allem Bürgerlichen und den gängigen Konventionen. Wohl fühle man sich in den Etablissements der Demi-Monde, fühlt sich durch die Grenzerfahrungen und den Rausch inspiriert.
„Um 1870 entstehen Cezannes sexuell sehr aufgeladene Figurenbilder. Wenige Jahre später fängt Degas treffende Skizzen in den Pariser Freudenhäusern ein. Toulouse-Lautrec fertigt dort bis zur Jahrhundertwende einfühlsame Charakterstudien an, und Picassos Bordellbeschwörungen erstrecken sich von den 1907 in großer Zahl entstehenden Vorstudien zu Les Demoiselles d’Avignon bis hin zu späten Inszenierungen von 1971.“
Wir wünschen viel Vergnügen bei der Betrachtung.
Zum Autor:
Götz Adriani wurde 1940 in Stuttgart geboren. Studium der Kunstgeschichte, Archäologie und Geschichte in München, Wien, Tübingen. Seit deren Gründung 1971 Direktor der Kunsthalle Tübingen, die er »zu einer ersten Adresse für die Schwellenkunst der Moderne« machte (Die Zeit).
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.