Ithaa ist Dhivehi – die maledivische Sprache – und bedeutet übersetzt „Perle“. Ithaa heißt aber auch das neun Meter lange und fünf Meter beite Restaurant, dass man fünf Meter unter dem Meeresspiegel und inmitten einem der schönsten Korallenriffe der Malediven findet.

Dieses Luxuslokal gehört zum edlen Hilton Maldives Resort & Spa in Rangalifinolhu auf den Malediven. 14 Personen haben an diesem kleinen und feinen Ort Platz und gleichzeitig die Möglichkeit durch Acrylfenster den 270° umfassenden Panoramablick, der einem die atemberaubende Unterwasserwelt offenbart, zu genießen. Das Restaurant wurde im April 2005 eröffnet und lockt seither Gäste aus aller Welt an. Die Kosten für ein Dinner in dieser umwerfenden Atmosphäre liegen zwischen 120 und 250 US-Dollar. Serviert wird dem anspruchsvollen Gast hier nur das Beste, das die maledivisch-europäische Küche zu bieten hat. Die Gourmetköche verstehen es, die typisch maledivischen Köstlichkeiten – Kokosnussöl, Rosenwasser und Gewürze – mit der gehobenen europäischen Cuisine phantasievoll zu kombinieren.

In das Restaurant gelangt man über eine Wendeltreppe in einem strohbedecktem Pavilion am Ende des Anlegestegs im hoteleigenen Hafen.

Das Restaurant ist auf alle Fälle ein Erlebnis das Ihnen  und Ihrer wunderschönen Begleitdame auf ewig in Erinnerung bleiben wird. Und auch die Insel selbst lässt keine Wünsche offen: Feinster Sandtrand, klares und warmes Salzwasser. Ein Gefühl wie im Paradies.

Gönnen Sie sich doch einfach mal eine Auszeit und entspannen Sie mit einer atemberaubend schönen Dame an Ihrer Seite in der paradiesischen Umgebung der Malediven. Erleben Sie – umgeben von der farbenfrohen Vielfalt des Ozeans – kulinarische Höhepunkte und lassen Sie sich mal so richtig fallen.

Hilton Maldives Resort & Spa
Rangali Island
Telefon: 0 09 60 – 4 – 50 62 9
www.hilton.com
Preis: ab 180 US-Dollar pro Zimmer

1 Antwort
  1. Kian sagte:

    Hallo Julia,

    allein schon das Bild ist absolut der Wahnsinn :-). Ca. dreimal weniger ausgehen und das nötige Kleingeld hierfür wäre da. Klingt spannend.

    LG Kian

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.